SG 2018 Hochspeyer e.V.

Gelungene 1-Jahr Feier der SG 2018 Hochspeyer e.V

Unter dem Motto „wir sind 1“ feierten am 25.05.2019 die beiden ehemaligen Vereine Grün-Weiß und TuS Hochspeyer das einjährige Bestehen der Sportgemeinschaft 2018 Hochspeyer e.V.

Die Organisatoren konnten ein attraktives ganztägiges Programm für Jung und Alt auf die Beine stellen. Nach der Begrüßung hatten unsere Mitglieder sowie viele Gäste die Möglichkeit, bei sportlichen Darbietungen wie der Vorführung unserer Turnabteilung, eines gemischten Damen- und Herrenfußballspiels, hautnah dabei zu sein.

Bei dem Auftritt der Tanzgruppe „Line Dance“ konnten die Zuschauer selbst aktiv mitwirken. Für die „Kleinen“ gab es eine Hüpfburg, die etwas „Größeren“ konnten sich beim „Kistenstapeln“ sportlich messen.

Bei der Bilderausstellung haben sich sicherlich viele wieder erkannt und wurden an Ihre sportliche Karriere erinnert. Viele interessierte Zuhörer konnten auch bei dem Vereinshistorischen Vortrag von Hr. Lindon begrüßt werden.

Durch ein buntes musikalisches Programm führte uns die Blaskapelle Hochspeyer, an dieser Stelle nochmals Danke für die kurzweilige Unterhaltung! Kulinarisch wurden wir durch ein riesiges Kuchenbuffet sowie zünftiger „gegrillter Worscht“ und einer asiatischer Spezialität verwöhnt.

Im offiziellen Teil nahmen die beiden Präsidiumsmitglieder Rainer Grüner und Hans Haberer Grußworte entgegen und ehrten langjährige Mitglieder sowie die Sportler die in diesem Jahr eine Meisterschaft erreicht haben.

Der gelungene Tag wurde am späteren Abend durch den Liveauftritt der Band „Private Place“ abgerundet. Private Place ist eine junge Coverband aus Neustadt an der Weinstraße, die zeitlose Klassiker sowie neue Hits „drauf“ hatten. Das Repertoire reichte von Rockklassikern des vorherigen Jahrtausends sowie etlichen Partykrachern aus den 90er. Die leider etwas wenigen Zuhörer waren begeistert.

An dieser Stelle vielen Dank an die vielen freiwilligen Helfer die an diesem Tage sowie den beiden vorangegangenen Arbeitseinsätzen tatkräftig unterstützt haben, ohne diese Hilfe lässt sich so ein Großevent nicht stemmen!